Skip to main content

Montags-AMV: Drove Through Flower-Girl To Get Paradise

Heute möchte ich eins der ersten Videos von Artofeel vorstellen, einem russischen Editor, der vor allem für seinen außergewöhnlichen Effekteinsatz bekannt ist. Drove Through Flower-Girl To Get Paradise ist ein Remaster seines ersten Videos und nach The Conspiracy of Law das zweite Projekt, das er komplett in Adobe After Effects gemacht hat.


Trotz des übermäßigen Effekteinsatzes schaft das Video die Geschichte von Wolf’s Rain nachzuerzählen und bleibt dabei auch sehr emotional. Die Effekte werden hauptsächlich so eingesetzt, dass markante Musik-Elemente mit dem Bild synchronisiert werden und ein gewisser Kontrast zum Anime entsteht. Durch die hervorragende Einteilung in inhaltlich abgeschlossene Abschnitte und stetigem Anstieg der Geschwindigkeit entsteht eine zerreißende Spannung, die das Ende extrem dramatisch erscheinen lässt.

Bis heute zählt das Video zu meinen absoluten Favoriten und sollte jedem Wolf’s Rain-Fan ein Begriff sein.

Video: Drove Through Flower-Girl To Get Paradise
Editor: Artofeel
Anime: Wolf’s Rain
Song: 65daysofstatic – Drove Through Ghosts To Get Here
Links: animemusicvideos.orgamvnews.ruakross.ruYoutube

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*