Skip to main content

Montags-AMV: S-UP Complex

DE-Newcomer des Jahres 2005, aber leider auch One-Hit-Wonder: 2005 haute der Editor aLx aka. xandman aus dem Nichts sein Erstlingswerk S-UP Complex raus. Das hinterließ einen bis heute bleibenden Eindruck, aber seht selbst!

Das Video zeichnet sich durch eine (für seine Zeit) hochwertige Qualität und massive Masken- bzw. Lipsync-Arbeit aus, die nicht nur für Einsteiger ungewöhnlich war. Gut nachzuvollziehen, dass das Projekt laut aLx sechs Monate verschlungen hat. Der Lohn ist ein Erstlings-AMV, für das man sich nicht schämen braucht und den Test der Zeit besteht. aLx kann stolz sein.

Fun/Sad Facts:

  • Über 200 Bilder mit Masken und Lipsync-Material im Projekt-Ordner
  • aLx konnte den Song nach Veröffentlichung nicht mehr hören: „It’s absolutely sickening!“
  • Warten auf den DSL-Zugang (unter 1Mbit/s) war als Thema groß genug, um im Abspann Erwähnung zu finden
  • aLx war gefeiertes Wunderkind unserer Community
  • Leider kam nach seinem zweiten Werk Breaking Me Down nichts mehr

Video: S-UP Complex
Editor: aLx aka. xandman
Anime: Cosplay Complex
Song: Sin With Sebastian – Shut Up And Sleep With Me

Links: animemusicvideos.org

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*