Skip to main content

Montags-AMV: Skittles

Wie von Cenit in einem älteren Beitrag bereits angekündigt, darf auch Skittles hier nicht fehlen und wird zum heutigen Montags-AMV gekürt.

Dieses farbenfrohe Werk von Koopiskeva aus dem Jahre 2007 begeisterte weite Teile der damaligen AMV-Szene. Und wie bei vielen guten AMVs brauchte es auch einige Zeit von der Idee bis zur Veröffentlichung (ein knappes dreiviertel Jahr!!).

Koop war die letzten Jahre recht inaktiv was AMVs betrifft. 2015 meldete er sich kurz mit FML zurück, welches Skittles zum Teil nochmal aufgreift, aber auch neue AMV-Trends einbrachte. Auf jeden Fall einen Blick wert!

Weiterlesen

Montags-AMV: A Little Retrospect

Diese Woche werfen wir einen Blick in die Vergangenheit auf einen Blick in die Vergangenheit. We have to go deeper.

A Little Retrospect ist ein mashup verschiedenster AMVs und wurde 2008 von Kitsuner erstellt. Mit diesem Video wirft er einen Blick auf die Werke der damaligen Größen der AMV-Szene und will den Fortschritt sicherbar machen. Und ganz sicher ist es irgendwo auch ein Liebesbrief an seine Freunde aus der Community. Das Video zählt zu meinen absoluten Favoritenund kann hoffentlich auch euch etwas verzaubern.Weiterlesen

Montags-AMV: Bring the Beat Back!

Heute möchte Ich euch gerne eines meiner Lieblings-Internal-Synch-AMVs vorstellen: Bring the Beat Back! von ScorpionP.

Simpel betrachtet besteht das Video knapp 2:25min lediglich aus Schlägerei und „auf die Fresse!“. Aber wenn man genau hinschaut kann man erkennen, dass jeder Schlag präzise auf den Song abgestimmt ist und jede Pose den Beat trifft. So kommt das AMV wunderbar mit simplem Schnitt aus, hinter dem auf den zweiten Blick viel mehr Arbeit steckt als es den Anschein hat.

Weiterlesen

Montags-AMV: Ship Happens

Ship Happens ist Crowdpleaser und Communityliebling und wurde 2014 von Vivifx erstellt.

Ship Happens ist einer der seltenen Fälle, wo das AMV die Popularität des Songs übersteigt. Was zu einem temporären YouTube Takedown durch den Interpreten des Cover-Songs führte. Zur Veröffentlichung traf das Video den Nerv der Zeit und dürfte auch heute noch viele begeistern.

Video: Ship Happens
Editor: Vivifx
Anime: Verschiedene
Song: Not Literally – I Ship It
Link: amvnews.ru, A-M-V.org