Skip to main content

Montags-AMV: Friendship is WURST

Diese Woche präsentieren wir euch Friendship is WURST von Lapskaus.

Wenn ich mich recht erinnere, hatte sich Lapskaus auf Nachfrage hin Horse Apple statt December 20, 2012 gewünscht, aber da ich ersteres auf die schnelle nicht als Stream finden konnte und seinen Wunsch dennoch respektieren möchte, gibt es heute zum gegebenen eines der Highlights des Connichi 2012 AMV-Wettbewerbs, Friendship is WURST.
Weiterlesen

AniNite 2016 – Ergebnisse

Am vergangenen Wochenende fand die AniNite Wien statt. Hier sind die uns vorliegenden Ergebnisse zu den AMV-Wettbewerben. Unsere Glückwünsche an die Gewinner und Finalisten.

Profi-Wettbewerb: (LINK)

  1. KanameXSisters – Lullaby
  2. Miso – The Piano My Stimulant

Fortgeschrittene-Wettbewerb: (LINK)

  1. Maguhipster – Es ist Pokemon Go
  2. LetsAMV – A little murder story

Anfänger-Wettbewerb: (LINK)

  1. Sneaky – Missing Out
  2. Kodos – Good Luck

Connichi 2016 AMV-Wettbewerb – Teilnehmerstatistik

Gestern war Deadline für die Connichi 2016 Video-Wettbewerbe. Da sich nun auch die letzten Einsendungen bei der Orga eingefunden haben ist es uns eine große Freude, die vorläufige Statistik zu veröffentlichen:


Anzahl (2016) Anzahl (2015) Vergleich
AMV-Contest (exklusiv) 34 22 12
AMV-Contest (frei) 79 23  56
Gamevideo-Contest 13 11  2
Cosplayvideo-Contest 17 17  0
Ingesamt eingegangene Videos 143 73  70
Angemeldete Teilnehmer 99 53  46

Stand: 10.8.2016; 11:37 Uhr

Über dieses Ergebnis sind wir natürlich höchst erfreut. Mit großem Dank an die zahlreichen Teilnehmer für die überwältigende Unterstützung! So kann die Connichi kommen :3

Anfang September wird es einen Newsletter mit Informationen zum Wettbewerb geben. Dieser wird auch hier veröffentlicht. Bis dahin!

Statistik 2015: Link

Montags-AMV: Anime’s Got Talent

Diese Woche präsentieren wir euch die Collab Anime’s Got Talent.

Dieses AMV würde dürfte vielen noch in guter Erinnerung sein. Anime’s Got Talent ist ein Gemeinschaftsprojekt von AMVLuna, JazzsVids und Replay Studios und feierte vor einem Jahr auf der Japan Expo Paris seine Premiere. Seit dem hat es zahlreiche Preise gewonnen und unzählige Fans begeistert. Auch aus meiner Sicht ist es eines der besten Videos aus dem vergangenen Jahr. Es macht einfach alles richtig. Gute Musik. Gutes Konzept. Guter Humor und super Umsetzung. Ich wünsche den zwei Personen, die es noch nicht kennen viel Spaß damit!

Video: Anime’s Got Talent
Editor: AMVLuna, JazzsVids, Replay Studios
Anime: Verschiedene
Song: Baby&me – Here comes the hotstepper
Links: animemusicvideos.org, amvnews.ru

Montags-AMV: Reflections of Style 3

Diese Woche präsentieren wir euch das Multi-Editor-Project Reflections Of Style 3.

Wie der Name bereits erahnen lässt handelt es sich hierbei um den dritten (und letzten) Teil einer MEP Trilogie. Von viele alten Hasen (wie mir) wird diese oftals die beste Serie ihrer Art aufgeführt. Ins Leben gerufen wurde die Serie 2004 von Snhknives. AtomX, der bei Reflections Of Style1 nur in unterstützender/beratender Funktion tätig war, stieg ab Reflections Of Style 2 als Co-Admin ein und übernahm bei eben Reflections Of Style 3 schließlich den Großteil der Koordination. Von den teilnehmenden Editoren wird ROS3 daher oft auch als AtomX’s Baby bezeichnet.

Während unser Admin a.D. JCD 2005 bereits für ROS2 editierte, durfte sich bei diesem nun die amvde CommunityMitglieder Warheart und Streicher beweisen. Nostromo, welcher 2006 noch nicht den Ruhm erlangt hatte, den ihm seine späteren Werke Magic Pad (2007) und Auriga (2008) bescheren sollten, ließ bereits viel von seinem zukünftigen Style durchscheinen. Mein persönlicher Favorit ist Metros Track 14, welcher komplett aus 2D Manga scans bestand. Ich fanboye vielleicht grade etwas, aber viele Editoren aus diesem MEP zähle ich, und nicht zuletzt wegen diesem Video, zu den alten Meistern der AMV-Szene. Um so besser noch, dass ich selber Jahre später auch mal die Möglichkeit haben sollte, mit den meisten von ihnen anzustoßen. Wahrlich berauschend.

Reflections Of Style ist meine lieblings MEP Serie. Teil 2 und 3 sind dabei für mich nahezu gleich auf. Ich habe mir über die Jahre sicher mehr als nur die ein oder andere Idee von den MEPs und seinen Editoren abgeschaut. Beispielsweise die Akribie von AtomX bezüglich der Footage-Qualität der einzelnen Teilnehmer. Heute mag das MEP vielleicht nur noch wenige vom Hocker hauen, aber mich verblüfft es in großen Teilen immer noch.

Video: Reflections Of Style 3
Editor: SnhKnives (Koordinator), AtomX/Brad (Koordinator), Dark-Krystal, Decoy, Kisanzi, Koopiskeva, Lockstock, MeriC, Metro, Nessephanie, Nostromo, Prodigi, Rozard, Streicher, Tyler, Unlimited Rice, VegettoEX, Warheart, badmartialarts, suberunker, trythil
Anime: Verschiedene
Song: Verschiedene
Links: animemusicvideos.org, amvnews.ru

Montags-AMV: An Ode To Monkey AMVers – AKA DEWELOPERS

Diese Woche präsentieren wir euch An Ode To Monkey AMVers – AKA DEWELOPERS von dem kanadischen Editor Fall_Child42.


Fall_Child42 ist aus meiner Sicht einer der kreativsten Köpfe in der AMV-Szene. Dass seine Videos erst jetzt in den Montags-AMVs auftauchen ist etwas verblüffend. Jedoch ist es auch für mich nicht einfach, das ultimative Fall_Child42 Video auszuwählen. Viele seiner Videos sind super Ideen mit solider, aber nicht besonders herausragender Umsetzung.Weiterlesen

Montags-AMV: Jihaku

Diese Woche präsentieren wir euch Jihaku von dem französischen Editor Tyler.

Best Of You ist einer meiner Lieblingssongs von einer meiner Lieblingsbands Foo Fighters. Jihaku ist eines meiner Lieblings-AMVs von einem meiner Lieblingseditoren Tyler. Es war zudem eines der ersten AMVs, die ich je geschaut habe. Bei den A-M-V.org Viewers Choice Awards 2006 gewann es neben Best Drama, Best Sentimental, Most Artistic auch Video des JahresWeiterlesen