Skip to main content

Montags-AMV: Vermouth

Heute stelle Ich euch eins der besten (wenn nicht sogar das beste) Dance-AMVs des letzten Jahres vor!
Wir präsentieren zum heutigen Montag: Vermouth von Luciole.

Das AMV verzichtet fast komplett auf buntes Eye-Candy und Szenen, welche dank hunderter irrelevanter Dance-AMVs eh schon overused sind – bzw. zeigt es diese Szenen endlich einmal in einem sinnvollen Kontext.
So schafft es das Video allein durch gute Synch und fließende Übergänge die Emotionen des Songs perfekt zu vermitteln und sticht aus der Masse der klassischen Dance-Videos heraus.
Ich persönlich bin begeistert und würde mir (viiiiel) mehr solcher AMVs wünschen!

Weiterlesen

Montags-AMV: Vertical Limit

Diesen Montag möchte ich euch mein lieblings Redline AMV vorstellen, Vertical Limit von [key]Scarlet.

Vor einer Woche bin ich dank des Kumoricon AMV-Wettbewerbs auf dieses Video gestoßen. Dort gewann es den Preis für BEST TECHNICAL EFFECTS. Für mich macht dieses Video alles richtig. Es konzentriert sich auf einen wesentlichen Aspekt/Character des Anime und blendet alles unwichtige aus. Durch Neuanordnung der Szenen werden Schlüsselmomente besser hervorgehoben und unwichtige Parts und Charaktere unterdrückt. Das feeling des Quellmaterials bleibt erhalten, oder wird gar verstärkt. Ich glaube, ich würde die AMV Version zur Story der des eigentlichen Films vorziehen. Ein Mann und sein Auto. Never give up!Weiterlesen

Montags-AMV: Stinger

Diesen Montag gibt es mit Stinger von CopyCat Revolver einfach mal wieder ein Gute-Laune-AMV.

Die Bibliothek an guten Videos von CopyCat Revolver ist inzwischen kaum noch zu überblicken. Wenn ich aber mal wieder einfach etwas Motivation oder gute Laune brauche greife ich in der Regel auf Stinger zurück:

Damit wünsche ich euch allen einen guten Start in die neue Woche!

Weiterlesen

Montags-AMV: Floating Through The Veins

Eine kurze Blick in die Datenbank ergab, dass wir in diesem Slot noch keine AMVs von Fluxmeister vorgestellt haben. Das muss sich natürlich schnellstmöglich ändern.

Floating Through The Veins ist ein Video aus dem Jahr 2006 und hochkonzentriertes Comedy Gold. Das Video ist solide editiert und wird regelmäßig von Clips aus Film und TV unterbrochen. Die unkonventionelle Struktur ist klares Alleinstellungsmerkmal dieses AMVs. Auch wenn es andere AMVs mit diesem Ansatz geben mag kenne ich keine, die ähnlich gut funktionieren. Ich hoffe, auch ihr findet gefallen daran.Weiterlesen

Montags-AMV: Uchiage Hanabi

„Montags-AMV – Jetzt neu, auch am Mittwoch“ – ceddic

Die einigen noch von ME!ME!ME! bekannte DAOKO hat für ihre aktuelle Single „Uchiage Hanabi“ neben einer Live-Action-Version auch ein offizielles animiertes Musikvideo zum/mit/vom gleichnamigen Anime veröffentlicht. Das AMV mit knackigen SHAFT-Animationen, das nebenbei erfolgreicher ist als das Live-Action-Video, möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten.

Weiterlesen