Skip to main content

Montags-AMV: Code Monkey

Das heutige AMV dürfte zu den all-time Classics zählen. Umso erstaunlicher, dass wir es hier noch nicht vorgestellt haben.

Code Monkey wurde 2007 von Kagato erstellt. Dabei wählte er eine Kombination aus Anime und Musik, die wie die Faust aufs Auge passt. Verbunden mit geschicktem Editing und guter Szenenwahl entstand so ein Werk, dass viele Zuschauer anspricht. Diverse Preise und über 2,8 Millionen Aufrufe auf YouTube zeugen noch heute davon. Ich wünsche euch viel Spaß mit diesem zeitlosen Meisterwerk!Weiterlesen

Angebot: Günstiger Einstieg ins Editieren mit Humble VEGAS Pro Bundle

Der Einstieg in professionelle Videobearbeitungs-Software ist meist kostenspielig. So ist das in der Regel auch bei Vegas Pro Edit 14 (über 300 €). Aber aktuell – noch 12 Tage – gibt es dank dem Humble VEGAS Pro Bundle das Angebot für unter 20 € legal in Besitz der Software und noch mehr zu kommen.

Das ist doch eine tolle Möglichkeit seine Software auf einen vernünftigen Stand zu bringen oder sogar mit dem Editieren anzufangen!

Montags-AMV: Vertical Limit

Diesen Montag möchte ich euch mein lieblings Redline AMV vorstellen, Vertical Limit von [key]Scarlet.

Vor einer Woche bin ich dank des Kumoricon AMV-Wettbewerbs auf dieses Video gestoßen. Dort gewann es den Preis für BEST TECHNICAL EFFECTS. Für mich macht dieses Video alles richtig. Es konzentriert sich auf einen wesentlichen Aspekt/Character des Anime und blendet alles unwichtige aus. Durch Neuanordnung der Szenen werden Schlüsselmomente besser hervorgehoben und unwichtige Parts und Charaktere unterdrückt. Das feeling des Quellmaterials bleibt erhalten, oder wird gar verstärkt. Ich glaube, ich würde die AMV Version zur Story der des eigentlichen Films vorziehen. Ein Mann und sein Auto. Never give up!Weiterlesen

Montags-AMV: Stinger

Diesen Montag gibt es mit Stinger von CopyCat Revolver einfach mal wieder ein Gute-Laune-AMV.

Die Bibliothek an guten Videos von CopyCat Revolver ist inzwischen kaum noch zu überblicken. Wenn ich aber mal wieder einfach etwas Motivation oder gute Laune brauche greife ich in der Regel auf Stinger zurück:

Damit wünsche ich euch allen einen guten Start in die neue Woche!

Weiterlesen

Montags-AMV: Floating Through The Veins

Eine kurze Blick in die Datenbank ergab, dass wir in diesem Slot noch keine AMVs von Fluxmeister vorgestellt haben. Das muss sich natürlich schnellstmöglich ändern.

Floating Through The Veins ist ein Video aus dem Jahr 2006 und hochkonzentriertes Comedy Gold. Das Video ist solide editiert und wird regelmäßig von Clips aus Film und TV unterbrochen. Die unkonventionelle Struktur ist klares Alleinstellungsmerkmal dieses AMVs. Auch wenn es andere AMVs mit diesem Ansatz geben mag kenne ich keine, die ähnlich gut funktionieren. Ich hoffe, auch ihr findet gefallen daran.Weiterlesen