Skip to main content

Montags-AMV: A Little Retrospect

Diese Woche werfen wir einen Blick in die Vergangenheit auf einen Blick in die Vergangenheit. We have to go deeper.

A Little Retrospect ist ein mashup verschiedenster AMVs und wurde 2008 von Kitsuner erstellt. Mit diesem Video wirft er einen Blick auf die Werke der damaligen Größen der AMV-Szene und will den Fortschritt sicherbar machen. Und ganz sicher ist es irgendwo auch ein Liebesbrief an seine Freunde aus der Community. Das Video zählt zu meinen absoluten Favoritenund kann hoffentlich auch euch etwas verzaubern.Weiterlesen

Montags-AMV: Ship Happens

Ship Happens ist Crowdpleaser und Communityliebling und wurde 2014 von Vivifx erstellt.

Ship Happens ist einer der seltenen Fälle, wo das AMV die Popularität des Songs übersteigt. Was zu einem temporären YouTube Takedown durch den Interpreten des Cover-Songs führte. Zur Veröffentlichung traf das Video den Nerv der Zeit und dürfte auch heute noch viele begeistern.

Video: Ship Happens
Editor: Vivifx
Anime: Verschiedene
Song: Not Literally – I Ship It
Link: amvnews.ru, A-M-V.org

Montags-AMV: Right Now Someone Is Reading This Title

Heute greifen wir mal richtig tief in die AMV-Trickkiste. Right Now Someone Is Reading This Title wurde vor 16 Jahren von dokidoki erstellt.

Dokidoki ist langjähriges Mitglied der Community von A-M-V.org und seit vielen Jahren auch Admin. Er unterstütz die Seite wo er kann, sowohl mit technischem Support als auch mit großzügigen Spenden. Umso interessanter ist es, dass über lange Zeit auch seine AMVs zu den angesagtesten in der Community gehörten. Obgleich er seit 8 Jahren nichts mehr veröffentlich hat und dieses Video bald 16 wird, möchte ich heute doch Right Now Someone Is Reading This Title vorstellen. Denn irgendwer liest auch jetzt noch diesen Titel. Viel Spaß!
Weiterlesen

Montags-AMV: Red Herring

Diese Woche präsentiere ich ein weiteres Evangelion AMV, Красная Селёдка (übersetzt Ablenkungsmanöver) von qwaqa.

Qwaqa ist der Autor meines Lieblings-AMVs. Als er vor 4 Jahren mit Veröffentlichung seines Magnum Opus den Ausstieg aus der AMV-Szene bekannt gab war ich sehr traurig, aber auch dankbar für die tollen Videos über die vielen Jahre. Umso mehr erfreute es mich dann, als ich von seinem neuen Video erfuhr. Zu qwaqa werde ich in naher Zukunft wohl noch öfter schreiben, aber hier erstmal sein Ablenkungsmanöver. Viel Spaß damit und viele Grüße aus dem fernen Neuseeland.
Weiterlesen