Skip to main content

Montags-AMV: One More Time

Das Musikvideo zu Daft Punks One More Time von Kazuhisa Takenouchi aus 2000 gehört zu den absoluten (professionellen) AMV-Klassikern. Übrigens empfehle ich an dieser Stelle gerne Interstella 5555: The 5tory of the 5ecret 5tar 5ystem, den dazugehörigen Spielfilm im gleichen Stil!

Außerdem freue ich mich, als offizielles Drittel der gesamten Tanja, Grüße von einem anderen Drittel (Tanja) zu bestellen. Viel Spaß!

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=FGBhQbmPwH8

Weiterlesen

Montags-AMV: Vermouth

Heute stelle Ich euch eins der besten (wenn nicht sogar das beste) Dance-AMVs des letzten Jahres vor!
Wir präsentieren zum heutigen Montag: Vermouth von Luciole.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=jBrp7lVZzmU

Das AMV verzichtet fast komplett auf buntes Eye-Candy und Szenen, welche dank hunderter irrelevanter Dance-AMVs eh schon overused sind – bzw. zeigt es diese Szenen endlich einmal in einem sinnvollen Kontext.
So schafft es das Video allein durch gute Synch und fließende Übergänge die Emotionen des Songs perfekt zu vermitteln und sticht aus der Masse der klassischen Dance-Videos heraus.
Ich persönlich bin begeistert und würde mir (viiiiel) mehr solcher AMVs wünschen!

Weiterlesen

Montags-AMV: Vertical Limit

Diesen Montag möchte ich euch mein lieblings Redline AMV vorstellen, Vertical Limit von [key]Scarlet.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=QF1SDI9c44M

Vor einer Woche bin ich dank des Kumoricon AMV-Wettbewerbs auf dieses Video gestoßen. Dort gewann es den Preis für BEST TECHNICAL EFFECTS. Für mich macht dieses Video alles richtig. Es konzentriert sich auf einen wesentlichen Aspekt/Character des Anime und blendet alles unwichtige aus. Durch Neuanordnung der Szenen werden Schlüsselmomente besser hervorgehoben und unwichtige Parts und Charaktere unterdrückt. Das feeling des Quellmaterials bleibt erhalten, oder wird gar verstärkt. Ich glaube, ich würde die AMV Version zur Story der des eigentlichen Films vorziehen. Ein Mann und sein Auto. Never give up!Weiterlesen