Skip to main content

Antarctic Odyssey

Antarctic Odyssey von shirosquared und Sean.PNG ist ein nettes AMV für zwischendurch. Hoffentlich hilft es euch mit guter Laune in die Woche zu starten.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=HIMjky4EL-g

 

Das Video wurde von den beiden in zwei Tagen für die MomoCon editiert, was für diese Länge mit Lyricsync tatsächlich beachtlich ist.
Aufgrund dieses AMVs habe ich ehemals auch den Anime A Place Further than the Universe geschaut, der mindestens genauso knuffig und sehenswert ist.

Weiterlesen

MomoCon 2019 V-MIX- und AMV-Wettbewerb

Die MomoCon ist eine seit 2005 in Atlanta stattfindende Anime-Convention und verfügt über einen eigenen AMV-Wettbewerb. Die Einsendungen müssen nicht exklusiv für diesen Wettbewerb gemacht sein. Beim AMV-Wettbewerb treten Videos in den 6 Kategorien Trailer, Drama, Action, Romance/Sentimental, Fun/Upbeat und Comedy/Parody an. Teilnehmer dürfen in bis zu 3 Kategorien jeweils ein Video einreichen. 2 Kategorie dürfen dabei beliebig gewählt werden. Die Kategorie des dritten AMVs muss Trailer oder Comedy/Parody sein. Es gibt keine Beschränkungen bezüglich der Herkunft der Animationen. Alle Videos, die nicht in die Sparte AMV passen (Cosplay, Live-Action, etc.), dürfen beim V-MIX-Wettbewerb mitmachen. Hier sind ebenfalls bis zu 3 Videos pro Teilnehmer erlaubt, jedoch ohne Kategorien.

Alle Finalisten des AMV-Wettbewerbs bekommen freien Eintritt zur Convention. Die Sieger der 6 Kategorien bekommen ein Preisgeld in Höhe von je 75 USD. Die Jury- und Editoren-Lieblinge bekommt nochmal 50 USD. Das beste Video mit dem Thema „Cyberpunk: Yesterday’s city of today, because tomorrow is soon“ bekommt ebenfalls 50 USD. Der Liebling der Wettbewerbs-Organisatoren bekommt weitere 100 USD. Und MomoCon-Gründeren Jessica Merriman vergibt nochmal 500 USD Preisgeld und eine große Trophäe für ihr persönliches Lieblingsvideo aus dem Wettbewerb. V-MIX Sieger bekommen Eintrittskarten für die MomoCon 2020.Weiterlesen