Skip to main content

Resampling deaktivieren in Sony Vegas Pro

Kleines Tutorial wie ihr Frame Blending (oder auch Resampling genannt) in Sony Vegas entfernen könnt.

Wie entsteht Frame Blending?
Frame Blending entsteht durch manuelle Verschnellerung/Verlangsamung der einzelnen Clips. Sony Vegas macht das automatisch und fügt einzelne Frames in einander, sodass eine Art Verwisch-Effekt entsteht. Dies funktioniert meistens jedoch nur bei echten Kamera-aufnahmen und ist für Animes eher ungeeignet.

Wie stelle ich Frame Blending aus?
Wenn ihr eine komplette Version eures AMVs ohne Frame Blending rendern wollt, wählt ihr das „Auswahlwerkzeug“ oben in der Schnellauswahl aus.

Danach wählt ihr ALLE Video Clips in eurer Timeline aus.
WICHTIG: Die Soundspur nicht auswählen, sonst funktioniert das ganze nicht.

Nun macht ihr auf einen zufällig ausgewählten Clip rechts Klick und wählt „Umschalter“ –> „Resampling deaktivieren“ aus

Fertig.

Ein Gedanke zu „Resampling deaktivieren in Sony Vegas Pro

  1. ja bei mir sind leider auch dann noch geresampelte frames vorhanden…
    ich habe die frame rate ansich ganz niedrig gestellt mit der hoffnung, dass das programm dann nicht auf die behinderte idee kommt zu resampeln. Ansonsten habe ich auch das resamempeln deaktiviert wie in der Anleitung. Aber ich verzweifel weil sich kein Unterschied feststellen lässt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*