Skip to main content

Reflections of Style 3

Diese Woche präsentieren wir euch das Multi-Editor-Project Reflections Of Style 3.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: http://amvnews.ru/index.php?go=Files&in=view&id=105

Wie der Name bereits erahnen lässt handelt es sich hierbei um den dritten (und letzten) Teil einer MEP Trilogie. Von viele alten Hasen (wie mir) wird diese oftals die beste Serie ihrer Art aufgeführt. Ins Leben gerufen wurde die Serie 2004 von Snhknives. AtomX, der bei Reflections Of Style1 nur in unterstützender/beratender Funktion tätig war, stieg ab Reflections Of Style 2 als Co-Admin ein und übernahm bei eben Reflections Of Style 3 schließlich den Großteil der Koordination. Von den teilnehmenden Editoren wird ROS3 daher oft auch als AtomX’s Baby bezeichnet.

Während unser Admin a.D. JCD 2005 bereits für ROS2 editierte, durfte sich bei diesem nun die amvde CommunityMitglieder Warheart und Streicher beweisen. Nostromo, welcher 2006 noch nicht den Ruhm erlangt hatte, den ihm seine späteren Werke Magic Pad (2007) und Auriga (2008) bescheren sollten, ließ bereits viel von seinem zukünftigen Style durchscheinen. Mein persönlicher Favorit ist Metros Track 14, welcher komplett aus 2D Manga scans bestand. Ich fanboye vielleicht grade etwas, aber viele Editoren aus diesem MEP zähle ich, und nicht zuletzt wegen diesem Video, zu den alten Meistern der AMV-Szene. Um so besser noch, dass ich selber Jahre später auch mal die Möglichkeit haben sollte, mit den meisten von ihnen anzustoßen. Wahrlich berauschend.

Reflections Of Style ist meine lieblings MEP Serie. Teil 2 und 3 sind dabei für mich nahezu gleich auf. Ich habe mir über die Jahre sicher mehr als nur die ein oder andere Idee von den MEPs und seinen Editoren abgeschaut. Beispielsweise die Akribie von AtomX bezüglich der Footage-Qualität der einzelnen Teilnehmer. Heute mag das MEP vielleicht nur noch wenige vom Hocker hauen, aber mich verblüfft es in großen Teilen immer noch.

Video: Reflections Of Style 3
Editor: SnhKnives (Koordinator), AtomX/Brad (Koordinator), Dark-Krystal, Decoy, Kisanzi, Koopiskeva, Lockstock, MeriC, Metro, Nessephanie, Nostromo, Prodigi, Rozard, Streicher, Tyler, Unlimited Rice, VegettoEX, Warheart, badmartialarts, suberunker, trythil
Anime: Verschiedene
Song: Verschiedene
Links: animemusicvideos.org, amvnews.ru

Kommentare

  1. Bauzi says:

    Mir ist ja Reflectiosn of Style oft aufgefallen wenn man sich Prfoile durchschaut, aber ich habe leider k.A. warum es geht.

    Warum geht es bei diesem MEP überhaupt?
    Außer das viele mit Rang und Namen mitmachen…

    Edit:
    "VegettoEX and MeriC " ey cool von denen habe ich längere Zeit nichts mehr gesehen…

  2. xRinoa says:

    sagt der titel glaub ich worum es geht ^^

    Ari dein part ist super ! In der mitte wird es etwas schwach mit den parts aber gegen Ende ist wieder alles gut ^^

  3. Bauzi: Einfach angucken. Dann sollte es einem eigentlich klar werden.^^

    Danke xRinoa, ich hatte echt viele schlaflose Nächte und war ziemlich nervös ob mein Part gut genug wird. (Vor allem, nachdem ich Nostromos Part gesehen hatte.)
    Nja und das Connichi-Video ist eher nebenbei in ein paar Sitzungen entstanden weil ich RoS3 die höhere Priorität gegeben habe. Im nachhinein betrachtet, finde ich, dass es die richtige Entscheidung war.

  4. Sojiro says:

    Absolut cool, eine der besten MEP Serien überhaupt geht weiter. Man merkt extrem wie das Video gegen Ende (auch sehr Mixbedingt und so gewollt) immer mehr an Fahrt aufnimmt - das macht einfach Spaß.

    Empfehlung an die Nichtkenner von Reflections of Style:
    Den ersten und den zweiten Teil auch gleich mitnehmen und anschauen, weil diese imo immer noch ziemlich sehenswert sind.

    RoS 1 (2004)
    RoS 2 (2005)

  5. JCD says:

    Bestes MEP ever.

    Egal was ihr sagt, es gibt keinen part der auch nur mittelmässig ist. Die compilation ist hervorragend gemacht, die meissten Editoren haben wirklich gut auf die vorigen und nächsten parts geachtet und wo nicht hat Brad nen klasse job gemacht es zusammenzufügen.

    stellts auf dauerschleife

19 Gedanken zu „Reflections of Style 3“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.