Skip to main content

Radical Sequence

2011 entschlossen sich die drei französichen AMV-Editoren Nostromo, Snowcrash und Reznic, zu den drei Songs der Midnight Club EP von Russ Chimes AMVs zu erstellen. So entstand das Russ Chimes Projekt und den Anfang machte Nostromo mit seinem AMV Radical Sequence.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=Oc2Y1BU2N4A

Radical Sequence glänzt durch seine Nostromo typische hervorragende Synch von Bild und Ton. Untypisch ist die Animewahl, die sich auf einen einzelnen Anime (Freedom) beschränkt und da auch nur die ersten 2 von 7 Episoden nutzt. Die kompaktere Szenenwahl führte jedoch zu ambitionierterem Schnitt, was das AMV für mich sehr frisch und lebendig wirken lässt.Weiterlesen

The Game

Nahezu druckfrisch wurden gestern die Ergebnisse des Japan Expo AMV-Contest 2019 bekannt gegeben. Und wie man erfahrungsgemäß weiß, lassen sich einige Glanzstücke des Wettbewerbs nicht unbedingt auf den vorderen Plätzen finden. Nach Redaktionsschluss dieses Beitrags waren noch nicht alle AMVs des Contest öffentlich zugänglich. Positiv aufgefallen ist mir jedoch der 10. Platz: The Game von Kroner. Hart an der Grenze einer Rosa-Rot-Überdosis, überzeugt es dennoch mit fesselndem Flow und verruchter Stimmung. Have fun!

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=uJQg_SjjRT0

Weiterlesen

Japan Expo 2015 AMV Contest – Ergebnisse

Am vergangenen Wochenende fand ebenfalls die Japan Expo Paris statt. Auch dort gibt es seit Jahren einen bedeutenden internationalen AMV-Wettbewerb, dessen Ergebnisse nun online zu finden sind.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/playlist?list=PLmP2XrKgae4_zE_7E0w0atOT27fU0RlTm
  1. Dn@ – F.Y.C.
  2. Redrum – Lost Fragment
  3. AntiSora 07 – Like a Sir
  4. Luna, Jazzvids & Replay Studios – Anime’s got talent
  5. Flow – TheaterWeiterlesen