Skip to main content

GOTCHA!

Mit GOTCHA! haben wir wieder einmal die Freude, ein beeindruckendes Musikvideo zu einem Lied von BUMP OF CHICKEN genießen zu dürfen. Acacia wird dabei begleitet von einer Zeitreise quer durch das Pokémon-Universum.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=BoZ0Zwab6Oc

Die Animation wurde von Studio BONES unter Direktion von Rie Matsumoto erstellt. Sie war in der Vergangenheit unter anderen bereits an verschiedenen „Pretty Cure“ Iterationen, sowie an „Kyousougiga“ und „Kekkai Sensen“ beteiligt.

Für das Character Design war Yuki Hayashi verantwortlich, der die selbe Position ebenfalls bei „Kyousougiga“ inne hatte.

Weiterlesen

Tale of music

Beim heutigen Montags-AMV möchte ich euch gerne mein Lieblingsamv von Jadecharm vorstellen. Das Video habe ich zuerst bei Misao und Lapskaus an Silvester 2017 gesehen und es ist mir seit dem nicht mehr aus dem Kopf gegangen. Es ist zwar nicht in allen Aspekten sonderlich gut gealtert, man kann aber die Freude, die beim Erstellen des Videos wahrscheinlich verspürt wurde, sehr gut mitempfinden.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=4pfJKvTPnU0

Weiterlesen

Clash

Diese Woche hebe ich mal wieder einen persönlichen Schatz aus seinem Grab.
Clash von KalugaGhosT war eines der Videos, die mich selbst dazu brachten AMVs zu bauen.

Inzwischen ist das Video etwas in die Jahre gekommen, hält sich durch meine rosarote Nostalgiebrille aber doch noch ganz gut.

Entstanden ist das AMV im Zuge des „Level Up“-Wettbewerbs von AMV-News, woraus wohl auch ein paar der etwas experimentellen Effekte hervorgegangen sind.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=Xvzs1RdAz4Q

Weiterlesen

Blame It On 2009: A Good, Good Year

Das Jahr 2019 nähert sich mit großen Schritten. Passend dazu gibt es nochmal einen kleinen Nostalgie-Trip mit Blame It On 2009: A Good, Good Year von Kitsuner und Ileia.

Wenn man sich anschaut, welche Anime vor genau 10 Jahren erschienen sind, kann man nur hoffen dass wir im nächsten Jahr wieder ähnliche Perlen zu sehen bekommen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=jSldpQ7NHVw

In diesem Sinne wünschen wir euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr!Weiterlesen

Code Monkey

Das heutige AMV dürfte zu den all-time Classics zählen. Umso erstaunlicher, dass wir es hier noch nicht vorgestellt haben.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=5W_wd9Qf0IE

Code Monkey wurde 2007 von Kagato erstellt. Dabei wählte er eine Kombination aus Anime und Musik, die wie die Faust aufs Auge passt. Verbunden mit geschicktem Editing und guter Szenenwahl entstand so ein Werk, dass viele Zuschauer anspricht. Diverse Preise und über 2,8 Millionen Aufrufe auf YouTube zeugen noch heute davon. Ich wünsche euch viel Spaß mit diesem zeitlosen Meisterwerk!Weiterlesen

Floating Through The Veins

Eine kurze Blick in die Datenbank ergab, dass wir in diesem Slot noch keine AMVs von Fluxmeister vorgestellt haben. Das muss sich natürlich schnellstmöglich ändern.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: http://amvnews.ru/index.php?go=Files&in=view&id=157

Floating Through The Veins ist ein Video aus dem Jahr 2006 und hochkonzentriertes Comedy Gold. Das Video ist solide editiert und wird regelmäßig von Clips aus Film und TV unterbrochen. Die unkonventionelle Struktur ist klares Alleinstellungsmerkmal dieses AMVs. Auch wenn es andere AMVs mit diesem Ansatz geben mag kenne ich keine, die ähnlich gut funktionieren. Ich hoffe, auch ihr findet gefallen daran.Weiterlesen

Para Starlight

Diesen Montag möchte ich euch eines meiner Guilty pleasure Videos näher bringen. Dabei handelt es sich um das MEP Para Starlight, erstellt von den Mitgliedern von der französischen Community AMV-France.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: http://amvnews.ru/index.php?go=Files&in=view&id=823

Para Starlight wurde im Rahmen der Japan Expo 2008 veröffentlicht. Das MEP an sich ist schnell entstanden und keines Wegs perfekt. Im Grunde sind die meisten Tracks sogar eher schlecht. Jedoch der Part von 1:18 bis 3:18 hat es mir seit jeher angetan.Weiterlesen

A Little Retrospect

Diese Woche werfen wir einen Blick in die Vergangenheit auf einen Blick in die Vergangenheit. We have to go deeper.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=k4gl9M5aZe8

A Little Retrospect ist ein mashup verschiedenster AMVs und wurde 2008 von Kitsuner erstellt. Mit diesem Video wirft er einen Blick auf die Werke der damaligen Größen der AMV-Szene und will den Fortschritt sicherbar machen. Und ganz sicher ist es irgendwo auch ein Liebesbrief an seine Freunde aus der Community. Das Video zählt zu meinen absoluten Favoritenund kann hoffentlich auch euch etwas verzaubern.Weiterlesen