Skip to main content

The Game

Nahezu druckfrisch wurden gestern die Ergebnisse des Japan Expo AMV-Contest 2019 bekannt gegeben. Und wie man erfahrungsgemäß weiß, lassen sich einige Glanzstücke des Wettbewerbs nicht unbedingt auf den vorderen Plätzen finden. Nach Redaktionsschluss dieses Beitrags waren noch nicht alle AMVs des Contest öffentlich zugänglich. Positiv aufgefallen ist mir jedoch der 10. Platz: The Game von Kroner. Hart an der Grenze einer Rosa-Rot-Überdosis, überzeugt es dennoch mit fesselndem Flow und verruchter Stimmung. Have fun!

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=uJQg_SjjRT0

Weiterlesen

Antarctic Odyssey

Antarctic Odyssey von shirosquared und Sean.PNG ist ein nettes AMV für zwischendurch. Hoffentlich hilft es euch mit guter Laune in die Woche zu starten.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=HIMjky4EL-g

 

Das Video wurde von den beiden in zwei Tagen für die MomoCon editiert, was für diese Länge mit Lyricsync tatsächlich beachtlich ist.
Aufgrund dieses AMVs habe ich ehemals auch den Anime A Place Further than the Universe geschaut, der mindestens genauso knuffig und sehenswert ist.

Weiterlesen

Basique

Für dieses Video musste Ich nicht tief kramen, denn es ist noch „relativ“ aktuell und steht bei meinen Lieblingsvideos aus dem letzten Jahr ziemlich weit oben. Heute gibt es Basique von Sephi.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=kp1Ew-VYqmg

Basique ist für mich eines dieser seltenen Crossover-AMVs, die es wirklich schaffen die Elemente verschiedener Animes sinnvoll mit einander zu verbinden und daraus etwas Neues zu machen – und das auch noch mit ordentlichem Editing. Zugegebenermaßen das etwas hektische letzte Drittel musste Ich mir auch öfters angucken um alles mitzubekommen, aber Ich tat es gerne!

Weiterlesen

Booze

Heute stelle Ich einen der aktuellen Teilnehmer des Big Contest 2019 vor: Booze von Padre.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=znLwNZSpwlc

Padre nahm die letzten Jahre regelmäßig am Big Contest teil und lieferte regelmäßig High-Quality AMVs komplett unterschiedlicher Richtungen ab. Letztes Jahr z.B. versuchte er sich mit Bluff am Horror/Psyche Genre, das Jahr davor konnte er mit Dragon Size ein Fun-AMV auf den dritten Platz befördern. Eventuell hat er sich daher dieses Jahr wieder für Fun entschieden. Die Anime-Song-Kombi passt jedenfalls wieder wie „Faust aufs Auge“ und ist daher spaßig und kurzweilig!

Weiterlesen

Montags-AMV: Numinous

Allein weil es so toll ist, krame ich heute nochmal einen der größten Abräumer aus 2016/2017 raus: Numinous von MrNosec.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=aht9ZSwpMCk

Nachdem Motion Interpolation dank Into The Labyrinth populär wurde, hatte Ich mir immer gewünscht, dass irgendwann mal einer kommt und damit ein richtig krasses Dubstep-Video macht. Knapp über 3 Jahre später kam dann dieses AMV ums Eck und setzte da nen Haken dran. Danke MrNosec!
Trotz des gewöhnungsbedürftigen Audio-Switch gehört das AMV bis heute zu meinen absoluten Lieblingen. Leider hat man von MrNosec amv-technisch seither nichts mehr gehört. Ich hoffe und warte gespannt auf eine Fortsetzung seiner AMV-Karriere.

Weiterlesen

Montags-AMV: Vamped

Das Montags-AMV heute wieder mit hochaktuellem Content! Vor drei Tagen hat JazzsVids ihr neues AMV Vamped released. Und auch wenn Ich nicht gedacht hätte, dass Ich jemals wieder ein Bakemono-AMV hier vorstelle (da wir alle ja wohl mehr als genug Bakemono-AMVs genießen durften), mache Ich für dieses hier gerne nochmal eine (einzige! allerletze!!) Ausnahme. Sieht schön aus, gut editiert und lässt sich trotz der Länge locker bis zum Ende angucken.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=6Pd0JgnTFuM

Laut ihrer eigenen Beschreibung hat JazzsVids in diesem AMV einen Weg gefunden ohne viel zusätzliche Arbeit den Twixtor-Effekt zu verwenden. Der ein oder andere interessierte Editor kann hier eventuell einen kleinen Tipp abstauben!

Weiterlesen

Montags-AMV: Blame It On 2009: A Good, Good Year

Das Jahr 2019 nähert sich mit großen Schritten. Passend dazu gibt es nochmal einen kleinen Nostalgie-Trip mit Blame It On 2009: A Good, Good Year von Kitsuner und Ileia.

Wenn man sich anschaut, welche Anime vor genau 10 Jahren erschienen sind, kann man nur hoffen dass wir im nächsten Jahr wieder ähnliche Perlen zu sehen bekommen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=jSldpQ7NHVw

In diesem Sinne wünschen wir euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr!Weiterlesen