Skip to main content

Montags-AMV: SAY WTF

Nachdem Sojiro letzte Woche wieder Bad Apple ausgegraben hat, möchte ich euch heute ein direkt davon inspiriertes AMV zeigen; Gauryaka Byaka hat für den Big Contest 2010 keine Mühen gescheut und seine Silhouetten im Gegensatz zu Bad Apple in Handarbeit maskiert.

Es fällt leicht an der einen oder anderen Stelle kleine Kunstfehler zu entdecken. Wenn man aber den Aufwand in diesem Video in Betracht zieht, sind diese leicht zu verzeihen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: http://amvnews.ru/index.php?go=Files&in=view&id=2294

Video: SAY WTF
Editor: neko lover
Anime: Verschiedene
Song: The Fratellis – Flathead
Link: amvnews

Kommentare

  1. Sojiro says:

    Ich fands insgesamt ganz cool.

    hört sich so Vorwurfsvoll überragend an. Bad Apple wurde in (vermutlich mehr) Handarbeit original animiert :smiley:

    Die Kunstfehler oder viel mehr Fragen lassen sich tatsächlich entdecken. Ich hab mich die ganze Zeit gefragt, wie andere Schriften (besser) funktionieren würden und vll auch mal flächiges Weiß zum Einsatz kommen könnte.

    Mit dem Verzeihen bin ich mir nicht so sicher. Fleiss ist gut und schön (kann aber theoretisch jeder), man muss sich mit dem Endresultat dann auch belohnen. Das gelingt hier zum Glück überwiegend, denn das Arrangement stimmt soweit. Allerdings stellt sich schon die Frage ob ein Mehrwert gegenüber den Apple Spots (2007) außer der längeren Spieldauer geschaffen wurde:


  2. ceddic says:

    Ich bin mir bei MikuMikuDance immer nicht so sicher wie viel Aufwand das wirklich war; vor allem wenn man nur die Silhouetten braucht.

    Ich mag Bad Apple aber auch wesentlich lieber :wink: