Skip to main content

D.VA

Für das heutige (Montags)-AMV habe ich mir das MEP D.VA vom Hurricane Squad. Die Parts sind sehr gut stilistisch aneinander angepasst und auch die Wahl und Platzierung von Effekten wurde gut durchdacht und aufs Konzept abgestimmt. Ein Fest für die Augen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=BcUjI4Zaxt0&feature=youtu.be

Ich nutze hier auch noch einmal den Raum allen einen guten Rutsch ins nächste Jahr zu Wünschen. Auch wenn das Jahr auf globaler Ebene nicht das Gelbe vom Ei gewesen sein mag, so war es doch eine ziemlich gutes Jahr für die AMV Szene, mit vielen interessanten Videos.

Weiterlesen

On The Rocks

Die desjährige Secret Santa Aktion geht in die heiße Phase. Um noch einmal die Motivation unter den noch einzureichenden Videos zu erhöhen, zeigen wir euch heute On The Rocks von Pic4arts, welches vor einigen Jahren ebenfalls im Rahmen eines Secret Santa entstanden ist. Mir persönlich macht das AMV super viel Spaß und Ich bin gespannt was Pic4 dieses Jahr raushaut (no pressure!).

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=izCzCQLoR3A

Weiterlesen

xXwheresmyjewelXx.rm

Viele Ursachen führten dazu, dass ich in den vergangenen Monaten den Anime Inuyasha mit all seinen Episoden und Filmen nachgeholt habe und xXwheresmyjewelXx.rm von Ileia war einer davon.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=AsU7voKLxMY

Ileia ist ein AMV-Naturtalent und -Urgestein (und großer Star-Wars fan) und kann von Comedy bis Action eigentlich alles editieren. Ihre AMVs entstehen oft innerhalb nur weniger Tage und sind eigentlich immer einen Blick Wert. Da ich ihr AMV geschaut habe, vor und nach meinem Inuyasha Marathon, kann ich sagen, dass es mit Wissen um die Handlung noch ein Stück lustiger wird. Ein tolles Comedy AMV, dass auf sein Quellmaterial Maßgeschneidert ist und von denen heute zumindest gefühlt nicht mehr viele gemacht werden. Zu Weihnachten wünsche ich mir daher, dass mehr AMV Editoren sich an Videos dieser Art versuchen. Frohe Weihnachten!Weiterlesen

AKROSS Con 2020

Die russische AMV-Website und Community Akross veranstaltet auch in diesem Jahr wieder ihren allseits beliebten und Corona-sicheren Online AMV-Wettbewerb. Bei der seit 2003 stattfindenden AKROSS Con treten Editoren aus aller Welt gegeneinander an. Die Bewertung der Einsendungen erfolgt dabei durch die Orga, Editoren und Mitglieder aus der Community. Weiterlesen

V λ N I R

Heute möchte ich euch ein AMV von Łetal zum Anime Vinland Saga vorstellen, welches durch guten Aufbau und passender Atmosphäre besticht.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=K1O0zeh7U8M

Ich rechne Łetal hoch an, dass er seinem AMV Zeit gibt, Spannung aufzubauen und dabei auf Atmosphäre setzt – dadurch ist das letzte Viertel des Videos, für den Betrachter umso intensiver. Zudem denke ich, dass Łetal auch erkannt hat, dass die Stärken von Vinland Saga eigentlich außerhalb der Kämpfe liegen. Bisher habe ich vorwiegend generische Action-AMVs zu dem Anime gesehen, deshalb hat mir V λ N I R, glaube ich auch so viel Freude gemacht – es ist ein kleiner aber feiner Tribut an den Anime.

Weiterlesen

Blossom

Ich habe schon sehr lange nach einem passenden Song für den Anime Bloom Into You gesucht, aber leider nie einen perfekten gefunden. Ich habe mich daher sehr gefreut, als Blossom von Kamideres und Zoid in meiner Abobox auftauchte.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=x6FBqWlrH-8

Das AMV schafft es den Anime sehr gut darzustellen, da der Song die Atmosphäre und Beziehung zwischen den beiden Hauptcharakteren sehr gut aufgreift. Hierbei ist es sehr schön zu sehen, dass die beiden Editor*innen nur sehr subtil gearbeitet haben und dem Anime keine unpassenden Effekte aufgezwungen haben.

Weiterlesen

Connection Break

Neon und Retro scheinen ja derzeit der neue hotte Sh*t zu sein. Wer sich daran noch nicht satt gesehen hat, für den päsentieren wir diesen Montag das Connection Break MEP. Mitgewirkt haben hier unter der Coordination von Shinzo insgesamt neun Editoren. Viel Spaß und einen schönen Montag!

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=GS8V_zfQAaA

Hier die Liste der Tracks und deren Editoren:

  • Track 01 – Criss
  • Track 02 – Shinzo
  • Track 03 – Strat
  • Track 04 – Spike
  • Track 05 – DSK
  • Track 06 – Scofield
  • Track 07 – ZLC
  • Track 08 – STJames
  • Track 09 – MDL

Weiterlesen